Digitalisierung in der Sozialen Diagnostik

In der sozialen Arbeit wird Digitalisierung vermehrt dazu eingesetzt, die Soziale Diagnostik zu unterstützen und zu verbessern.

Digitale Lösungen für etablierte Methoden

Mithilfe von Datenvisualisierungen wird etwa der Lebensweg von Patient*innen als biografischer Zeitbalken dargestellt oder eine Karte über deren soziales Netzwerk erstellt.

Belastung pflegender Angehöriger ermitteln

Ein digitaler Fragebogen ermittelt die Belastung pflegender Angehöriger von Demenzkranken und generiert aussagekräftige Datenvisualisierungen über deren Zustand.

Neugierig auf mehr?

Besuche unsere Ausstellung SMART DATA + DU!