Zurück zur Übersicht

Storyblok Image
© The Streamers / Claudio Schütz

"Schaufenster Netzwerk Haus der Digitalisierung"-Projekt des Monats: Der Steuerberater-Roboter

ARTUS Steuerberatung GmbH & Co KG

Eingescannte Belege erfassen und vorsortieren: Das erledigt bei ARTUS Steuerberatung eine App.

Der Steuerberater-Roboter

Ein "Roboter", der "in einer schwarzen Kiste läuft" und hilft, Belege zu sortieren: Die ARTUS Steuerberatung GmbH setzt eine App ein, in der KlientInnen ihre Belege einfach einscannen können.

Diese Belege werden in einer "private Cloud" abgelegt und über Nacht von einer künstlichen Intelligenz (kurz: KI) sortiert. Im besten Fall können die MitarbeiterInnen am nächsten Bürotag den Workflow mit einem "go" starten.

In einigen wenigen Fällen müssen die MitarbeiterInnen die Belege noch manuell nachbearbeiten. Aber auch nur, wenn die Belege, die über die App reinkommen, nicht lesbar sind. Doch das kommt zum Glück selten vor.

Großer Vorteil der App: Es bleibt mehr Zeit für Qualität.

"Schaufenster Netzwerk"-Projekte des Monats

Artikel teilen

Weitere Blog Beiträge