Inhalte

  • E-Business Basics

  • Online Vertriebsplattformen

  • Digitalisierung

  • Cloudcomputing

  • Entwicklung und Trends

  • Algorithmen und Programmierung

  • Data Processing

  • IP-, IT- Datenschutzrecht

  • Webconent Management

  • E-Marketing CIO-Basiswissen

Lernziele

  • das Potenzial und die Möglichkeiten der Nutzung der neuen Technologien im Unternehmen abschätzen

  • einen typischen Prozess zur Erstellung einer Online-Vertriebsplattform konzipieren

  • Möglichkeiten der Prozessdigitalisierung darstellen, ein Konzept für die Integration einer Vertriebsplattform in die Unternehmens-IT erstellen

  • Cloudcomputing bzw. generell Outsourcing erklären, Herausforderungen der Unternehmen bezüglich der IT-Security identifizieren

  • Problemstellungen strukturieren und dazu passende Lösungsalgorithmen entwickeln, in Struktogrammen modellieren und Algorithmen in einer prozeduralen Programmiersprache programmieren

  • Konzepte relationaler Datenbankmanagementsysteme erläutern und anwenden

  • rechtliche Aspekte im Bereich des E-Business, insbesondere in Zusammenhang mit Webshops und Online-Targeting erläutern

  • Webseiten konzipieren und erstellen und monitoren

  • informationstechnisch bedingte, ökonomische und gesellschaftliche Herausforderungen einordnen und Lösungskonzepten zuordnen, den Prozess der Erfassung, Speicherung, Übertragung, Verknüpfung und Bereitstellung von Daten erklären

Perspektiven

  • Das Vollzeit-Studium bereitet auf einen direkten Berufseinstieg oder ein aufbauendes Studium optimal vor. Die fundierte Ausbildung im IT-Bereich ist dabei ein besonderes Asset.

  • Eine ausgewogene Mischung aus den beiden Fachbereichen Betriebswirtschaftslehre (BWL) und neuen IT-Technologien sowie eine hohe Praxisorientierung qualifizieren AbsolventInnen für die Übernahme operativer Managementaufgaben.

  • Neben den klassischen Einsatzbereichen nach einem BWL-Studium erschließen sich Möglichkeiten an den Schnittstellen zwischen Fachbereichen, also zum Beispiel zwischen Marketing oder Controlling und IT.

  • Ausgewählte Lehrveranstaltungen werden auf Englisch unterrichtet. Zusätzlich dazu bietet sich die Möglichkeit, das 3. Semester an einer unserer Partner-Hochschulen zu verbringen und im 4. Semester ein Praktikum im Ausland zu absolvieren.

  • Durch den generalistischen Aufbau des Studiums stehen viele Optionen für einen Berufseinstieg oder ein weiterführendes Studium offen.

  • Lehrveranstaltungen wie Programmieren und Data Processing fördern IT-Verständnis. AbsolventInnen sind in der Lage, informierte Entscheidungen zu treffen und in ihrem Unternehmen auch als ‚Übersetzer‘ zwischen dem Management und der IT zu agieren.

Typ der Qualifizierung

Vollzeit

Mindestvoraussetzungen

Hochschulreife oder Ähnliches

Sprache der Lehrveranstaltung

Deutsch

Abschluss

Bachelor

Ort der Lehrveranstaltung

Krems

Organisator

IMC Fachhochschule Krems GmbH

cemoj

Wir schätzen Privatsphäre

Diese Seite verwendet ausschließlich anonymisierte Cookies, um den vollen Funktionalitätsumfang zu garantieren und laufend zu verbessern. Sie stimmen durch Anklicken von "Zustimmen & fortfahren" zu, dass funktionelle Cookies, Statistik-Cookies und Medien-Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. unter dem Link "Cookie-Einstellungen ändern" in der Fußzeile unserer Website.

Datenschutz