Inhalte

  • Fachlich-methodische Kompetenzen

  • Sozialkommunikative Kompetenzen und Selbstkompetenz

  • Wissenschaftliche Kompetenzen

  • Fächerübergreifende Qualifikation

Lernziele

  • Kenntniserwerb durch die Vermittlung von klinischen und physiotherapeutischen Grundlagen und Konzepten unterschiedlicher Bereiche

Perspektiven

  • Krankenhäuser, Rehabilitationszentren, Behinderteneinrichtungen

  • freiberuflich in eigener Praxis

  • als Lehrende an Aus- und Weiterbildungsstätten

Typ der Qualifizierung

Vollzeit

Mindestvoraussetzungen

Hochschulreife oder Ähnliches

Sprache der Lehrveranstaltung

Deutsch

Abschluss

Bachelor

Ort der Lehrveranstaltung

FH St. Pölten

Organisator

Fachhochschule St. Pölten GmbH