Inhalte

  • geistiges Eigentum

  • Persönlichkeitsrechte

  • Rechtsschutz im Internet und sozialen Medien

  • Vorgehensweise bei behaupteten Rechteverletzungen

  • Abmahnschreiben

  • Informationen über E-Commerce-Gesetz (ECG), Telekommunikationsgesetz (TKG) und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Lernziele

  • Kenntnisse über geistiges Eigentum, vor allem Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte

  • Fehler vermeiden und ein Feeling bekommen, was im Internet geht und was nicht

Perspektiven

Selbstständige aus den Bereichen Design, Marketing und Werbung oder aus dem kreativen Handwerk

Typ der Qualifizierung

Berufsbegleitend

Mindestvoraussetzungen

Keine

Sprache der Lehrveranstaltung

Deutsch

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Ort der Lehrveranstaltung

WIFI St. Pölten

Organisator

WIFI Niederösterreich