Zurück zur Übersicht

DIH InnovATE

Austria's Digital Innovation Hub for Agriculture, Timber and Energy

INNOVATE ist Österreichs Innovationhub für Klein- und Mittelbetriebe der Land-, Holz-, Forst-, und Energiewirtschaft. InnovATE unterstützt Betriebe dabei, neue Technologien und Innovationen in ihren Betrieben einzusetzen und neue Produkte und Services zu entwickeln.

Das Programm wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördert.

Laufzeit: 01.02.2021 - 31.01.2024

Ausgangslage

KMU´s sind das Rückgrat der österreichischen und europäischen Wirtschaft und Innovationstreiber. Vor allem in den Bereichen Land, Holz- und Forst und Energiewirtschaft ist Österreich stark. Diese Branchen sind unumgänglich für die regionale Versorgung. Trends wie Klimawandel, Ressourceneffizienz, prägen die Zukunft dieser Wirtschaftssektoren. Digitalisierung und Innovation sind der Schlüssel, um als KMU auf die Zukunft vorbereitet zu sein.

Beteiligte Organisationen:
- Wood K Plus
- FH Kuchl
- Möbel- und Holzbau Cluster
- Josephinum Research
- Montanuniversität Lehrstuhl für Energieverbundtechnik
- Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
- Institut für Höhere Studien (IHS)
- Know-Center
- THI TECHHOUSE
- Blue Minds Solution

Ziele

Ganz im Zeichen der nachhaltigen Digitalisierung für Klein und Mittelunternehmen in ganz Österreich, ist das Ziel den Wissens- und Technologietransfer für KMU, im Bereich Forschung und Entwicklung sowie Digitalisierung zu fördern. Die Entwicklung digitaler KMU Champions – das sind innovative, wettbewerbsstarke und effiziente Unternehmen, die die österreichische Wirtschaft vorantreiben.

InnovATE setzt sich aus 5 modularen Programmen zusammen, wobei jedes KMU je nach digitalem Reifegrad nur bestimmte Programme durchläuft.

Storyblok Image

DIH InnovATE

Meilensteine

04.05.2021: Pressekonferenz

06.05.2021: Auftaktveranstaltung und Start der Programme

Ergebnis

  • KMUs erhalten standortnahe Unterstützung bei der digitalen Transformation der bestehenden Geschäftsmodelle.

  • KMUs erhalten neue Ideen für Anwendungen in den Bereichen Robotics, Automation & AI (Drohnen), Smart Industry & Infrastructure (Cybersecurity, Blockchain), Big Data, Forecasting, Simulation.

  • Netzwerkpartner nehmen an Events, Pitches, Workshops und Seminaren teil.

  • Wissenschaftliche Institute erhalten einen Rahmen für den engen Austausch mit der Wirtschaft, auch mit dem Ziel gemeinsamer Projekte.

  • Forschungseinrichtungen erhalten ebenfalls verlässliche Rahmenbedingungen für ggf. gemeinsame Projektarbeit im Austausch von Theorie und Praxis

Josephinum Research

r.streimelweger@josephinum.at

Rottenhauser Straße 1 3250 Wieselburg