Zurück zur Übersicht

Storyblok Image
© Quils / stock.adobe.com

FORSTDOC

Welcher Käferbaum muss wann und wo gefällt werden? Ein DIHOST-Projekt möchte hier eine Lösung anbieten!

Eine wichtige Voraussetzung, um Arbeiten im Wald zügig und korrekt erledigen zu können, ist zu wissen, was bis wann und wo zu tun ist. Die Verortung der Schadstelle, Erläuterung des Zugangsweges und vieles mehr bedeuten in vielen Fällen mehr Aufwand als die Aufgabe selbst.

Mit Hilfe der FORSTDOK App soll die Waldarbeit digital optimiert werden

Ausgangslage

Eine wichtige Voraussetzung, um Arbeiten im Wald zügig und korrekt erledigen zu können, ist zu wissen, was bis wann und wo zu tun ist. Mündlich jemandem zu erklären, wo der eine frisch befallene Käferbaum steht oder ein Wipfel abgebrochen ist, stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Die Verortung der Schadstelle, Erläuterung des Zugangsweges und vieles mehr bedeuten in vielen Fällen mehr Aufwand als die Aufgabe selbst.

Mit Hilfe der FORSTDOK App soll die Waldarbeit digital optimiert werden.

Aufbauend auf den DIH-OST Workshop "FORSTDOK - Waldmanagement digital" wurden Ziele für ein Tool zur optimierten Waldarbeit mit Hilfe von IoT entwickelt, welche nun im Projekt "FORSTDOK" prototypisch umgesetzt werden.

Proaktiv beteiligt dabei sind:


- Landwirtschaftskammer NÖ
- Koordinierungsstelle Wald
- einige Forstbetriebe

Ziele

Effizientsteigerung im Bereich der Forstarbeit

Meilensteine

Designthinking-Workshops um den Bedarf abzuklären - erledigt

Derzeit werden die ersten Visualisierungen erstellt.

Ergebnis

Das Endergebnis soll eine Open Source - Software sein, die den gesamten Forstebereich unterstützen soll

Johannes Eßmeister

Ecoplus - Projektmanagement

www.dih-ost.at

+436646126939

NÖ-Ring 2 3100 St. Pölten