Zurück zur Übersicht

Storyblok Image
© ecoplus Digital GmbH

"Prävention IT-Sicherheit" – Veranstaltung für KMU in St. Pölten

Präventionsmaßnahmen und Tipps für KMU vom Profi.

Am 21.10.2021 waren rund 25 KMU beim Info-Vortrag zum Thema "Prävention IT-Sicherheit" von Martin Merka, Bundesministerium für Inneres, im Panoramasaal der HYPO NÖ in St. Pölten dabei.

Im Rahmen der Aktion Prävention IT-Sicherheit für KMU waren gestern Abend rund 25 KMU in den Panoramasaal der HYPO NÖ nach St. Pölten gekommen, um dem Awareness-Vortrag „Cyber-Gefahren“von MinR MartinMerka, Bundesministerium für Inneres, beizuwohnen.
Neben anschaulichen Beispielen bekamen die TeilnehmerInnen wertvolle Tipps für den eigenen unternehmerischen Alltag.

Dieser Vortrag ist ein kostenfreies Angebot im Rahmen des Schwerpunkt-Themas Prävention IT-Sicherheit für KMU vom Netzwerk Haus der Digitalisierung.

Gemeinsam mit starken Partnern wie Land Niederösterreich, Wirtschaftskammer Niederösterreich, FH Wr. Neustadt, FH St. Pölten, Donau Universität Krems, riz up, Niederösterreich Werbung, Verteidigungsministerium, Innenministerium und dem Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) werden laufend Präventionsmaßnahmen und Services für KMU im Netzwerk Haus der Digitalisierung erarbeitet und angeboten.

„Zahlreiche Studien und aktuelle Kriminalstatistiken bestätigen, dass Cyberbedrohungen für UnternehmerInnen stetig steigen. Das Haus der Digitalisierung sieht sich im Thema Prävention IT-Sicherheit als Drehscheibe für bestehende und neue Angebote unterschiedlichster PartnerInnen“, betonen ecoplus Digital Geschäftsführer Claus Zeppelzauer und Lukas Reutterer.

Storyblok Image

(v.l.n.r.) Lukas Reutterer, Geschäftsführer ecoplus Digital GmbH, Martin Merka, Bundesministerium für Inneres, Claus Zeppelzauer, Geschäftsführer ecoplus Digital GmbH

Storyblok Image
Storyblok Image
Storyblok Image
Storyblok Image
Storyblok Image
Storyblok Image
Storyblok Image
Storyblok Image

Artikel teilen