Zurück zur Übersicht

Kampagne "Der Ötscher ruft nach Ideen!" hat gestartet

Gestalte jetzt die Zukunft in Lackenhof!

Der Ötscher ruft nach Ideen, denn mithilfe eines Ideenwettbewerbs soll Lackenhof zu einem zukunftsfähigen Lebensraum für alle werden.

Nachdem die Ötscherlifte im November vor einer Schließung standen, haben sich viele Menschen für den Erhalt dieser engagiert. Im Anschluss daran hat die ecoplus Alpin GmbH im Auftrag des Landes Niederösterreich die Kampagne "der Ötscher ruft" gestartet. Damit sollen BürgerInnen bei der Neugestaltung der Region einbringen können und eine neue Perspektive schaffen.

Damit verbunden gibt es auch einen Ideenwettbewerb über das Crowdsourcing-Tool des Hauses der Digitalisierung. Die besten Ideen werden von einer Jury und der Community ausgewählt und in Gespräche mit InvestorInnen und GrundeigentümerInnen einbezogen.

Alle Infos dazu finden Sie auf der Webseite www.der-ötscher-ruft.at.

Red mit. Denk mit. Mach mit.

Der Ötscher ruft! Zuletzt erlebt der Ötscher bewegte Zeiten: Die Klimakrise lässt den Schnee schmelzen, die Pandemie den Tourismus. Mittendrin: die Ortschaft Lackenhof. Ein Dorf, in dem knapp 300 Menschen leben. Im November 2021 haben sich fast 20.000 Menschen gemeinsam dafür stark gemacht, dass das Skigebiet in Lackenhof, entgegen allen Widrigkeiten, erhalten bleibt. Das gemeinsame Engagement wirkt, doch der Ruf nach einer neuen Perspektive für die Region ist nicht zu überhören. Jetzt können wir gemeinsam die Zukunft in Lackenhof neu gestalten. Bist du dabei? Dann los – Der Ötscher ruft: Nach deinen Ideen und nach dir!

Artikel teilen