Gefördert wird der digitale Wandel der Geschäftsprozesse, die Einführung moderner, digitaler Produktions- und Organisationsmethoden sowie die vertikale und horizontale Datenintegration. Gefördert werden Personalkosten, Ausbildungskosten, Sachkosten (also materielle und immaterielle Investitionen, wie z.B. Software-Lizenzen, Patente) sowie Drittkosten (z.B. für Beratung, Software-Entwicklung) durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss bis max. 500.000 €.