Zurück zur Übersicht

Storyblok Image
© Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws)

aws Digitalisierung – Künstliche Intelligenz

Förderung für die Entwicklung und Umsetzung von vertrauenswürdigen, innovativen KI-Vorhaben

Der Zuschuss aws Digitalisierung – Künstliche Intelligenz finanziert die Entwicklung und erste Umsetzung von neuen skalierungsfähigen innovativen vertrauenswürdigen KI basierten Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsmodellen. Die Umsetzung von vertrauenswürdigen KI-Prinzipien ist Voraussetzung für eine Förderung. Das Programm richtet sich an Start-ups, KMU und Großunternehmen aller Branchen.

Einreichfrist:

11. März 2021 bis 22. April 2021 (12.00 Uhr mittags)

Termine digitale Infohours:

→ Hier geht’s zur Anmeldung für die digitale Infohour am 19.02.2021 von 16:00-17:30 Uhr,  https://attendee.gotowebinar.com/register/6293023328366469392

Hier geht’s zur Anmeldung für die digitale Infohour am 18.03.2021 von 16:00-17:30 hr,  https://attendee.gotowebinar.com/register/257720440620309776

Hier geht’s zur Anmeldung für die digitale Infohour am 13.04.2021 von 16:00-17:30 Uhr,  https://attendee.gotowebinar.com/register/8496930614569098512 

 

Alle Informationen finden Sie unter:  www.aws.at/ki

Bitte beachten Sie auch unsere FAQs, die einen sehr guten Überblick zu den wichtigsten Punkten geben: https://www.aws.at/aws-kuenstliche-intelligenz-faq/

Die Einreichung erfolgt ausschließlich über den aws Fördermanager:  https://foerdermanager.aws.at 

 

Was fördern wir?

Die Entwicklung und erste Umsetzung von neuen skalierungsfähigen innovativen vertrauenswürdigen KI basierten Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsmodellen.

 

Nicht gefördert werden können

  • Projekte, bei denen vertrauenswürdige künstliche Intelligenz nicht zentraler Projektinhalt ist.

  • Projekte, bei denen der Einsatz von künstlicher Intelligenz keinen wesentlichen technischen oder wirtschaftlichen Vorteil bringt.

  • Projekte, bei denen das Kern Know-how nicht im einreichenden Unternehmen liegt.

  • Projekte, die die formalen und inhaltlichen Kriterien (siehe Programmdokument) nicht erfüllen.

  • Projekte die vor Antragseinreichung begonnen wurden.

  • Projekte für die eine Ausfinanzierung nicht dargestellt werden kann.

 

Wen fördern wir?

  • Start-ups

  • kleine Unternehmen

  • mittlere Unternehmen

  • Großunternehmen

 

Branchenfokus

  • Alle Branchen, insbesondere zentrale Zukunftsbranchen wie Energie, Umwelt- und Klimaschutz, Informations- und Kommunikationstechnologien, Produktion, Mobilität und Gesundheit

 

Die Vorhaben können in unterschiedlichen Unternehmensphasen unterstützt werden!

  • Vorgründungsphase

  • Gründungs- und erste Wachstumsphase

  • Expansionsphase

 

Wie hoch ist die Finanzierung?

  • Nicht rückzahlbarer Zuschuss

  • Bei Anwendung von de-minimis: bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und bis zu EUR 200.000,– (alle Unternehmensgrößen und -phasen)

  • Bei Anwendung der AGVO, Artikel 22, Beihilfen für junge innovative Unternehmen: bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und bis zu EUR 200.000,–

  • Bei Anwendung der AGVO, Artikel 25, für Vorhaben der experimentellen Entwicklung:

    • Bis zu 25 % und bis zu EUR 200.000,– für Großunternehmen.

    • Bis zu 35 % und bis zu EUR 200.000,- für mittlere Unternehmen.

    • Bis zu 45 % und bis zu EUR 200.000,- für kleine Unternehmen.

 

Welche Kosten werden gefördert?

Alle folgenden direkt projektbezogenen und tatsächlich entstandenen Kosten:

  • Personalkosten, z. B. Gehälter, Löhne

  • Ausbildungskosten

  • Sachkosten – also materielle und immaterielle Investitionen, wie z. B. Software-Lizenzen, Patente

  • Drittkosten, z. B. für Beratung, Software-Entwicklung

 

Projektdauer  max.  8 Monate.

 

Ablauf der Förderung

  • Abwicklung im Call-System nach dem best-of Prinzip

    • Einreichfrist 11.03. – 22.04.2020, 12 Uhr (mittags)

    • Verpflichtende Vorlagen

    • Keine Nachreichung von Unterlagen

  • Formale und inhaltliche Prüfung durch aws

    • Ausschließlich für KI-Projekte, die vertrauenswürdige Prinzipen umsetzen!

  • Förderungsempfehlung durch externe Jury

  • Förderungszusage durch aws

  • Auszahlung in drei Tranchen anhand eines Meilensteinplans

 

Die Förderung erfolgt aus Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung.

cemoj

Wir schätzen Privatsphäre

Diese Seite verwendet ausschließlich anonymisierte Cookies, um den vollen Funktionalitätsumfang zu garantieren und laufend zu verbessern. Sie stimmen durch Anklicken von "Zustimmen & fortfahren" zu, dass funktionelle Cookies, Statistik-Cookies und Medien-Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. unter dem Link "Cookie-Einstellungen ändern" in der Fußzeile unserer Website.

Datenschutz