Zurück zur Übersicht

Storyblok Image
© Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws)

aws Digitalisierung – Künstliche Intelligenz

Förderung für die Entwicklung und Umsetzung von vertrauenswürdigen, innovativen KI-Vorhaben

Der Zuschuss aws Digitalisierung – Künstliche Intelligenz finanziert die Entwicklung und erste Umsetzung von neuen skalierungsfähigen innovativen vertrauenswürdigen KI basierten Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsmodellen. Die Umsetzung von vertrauenswürdigen KI-Prinzipien ist Voraussetzung für eine Förderung. Das Programm richtet sich an Start-ups, KMU und Großunternehmen aller Branchen.

Einreichfrist:

11. März 2021 bis 22. April 2021 (12.00 Uhr mittags)

Termine digitale Infohours:

→ Hier geht’s zur Anmeldung für die digitale Infohour am 19.02.2021 von 16:00-17:30 Uhr,  https://attendee.gotowebinar.com/register/6293023328366469392

Hier geht’s zur Anmeldung für die digitale Infohour am 18.03.2021 von 16:00-17:30 hr,  https://attendee.gotowebinar.com/register/257720440620309776

Hier geht’s zur Anmeldung für die digitale Infohour am 13.04.2021 von 16:00-17:30 Uhr,  https://attendee.gotowebinar.com/register/8496930614569098512 

 

Alle Informationen finden Sie unter:  www.aws.at/ki

Bitte beachten Sie auch unsere FAQs, die einen sehr guten Überblick zu den wichtigsten Punkten geben: https://www.aws.at/aws-kuenstliche-intelligenz-faq/

Die Einreichung erfolgt ausschließlich über den aws Fördermanager:  https://foerdermanager.aws.at 

 

Was fördern wir?

Die Entwicklung und erste Umsetzung von neuen skalierungsfähigen innovativen vertrauenswürdigen KI basierten Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsmodellen.

 

Nicht gefördert werden können

  • Projekte, bei denen vertrauenswürdige künstliche Intelligenz nicht zentraler Projektinhalt ist.

  • Projekte, bei denen der Einsatz von künstlicher Intelligenz keinen wesentlichen technischen oder wirtschaftlichen Vorteil bringt.

  • Projekte, bei denen das Kern Know-how nicht im einreichenden Unternehmen liegt.

  • Projekte, die die formalen und inhaltlichen Kriterien (siehe Programmdokument) nicht erfüllen.

  • Projekte die vor Antragseinreichung begonnen wurden.

  • Projekte für die eine Ausfinanzierung nicht dargestellt werden kann.

 

Wen fördern wir?

  • Start-ups

  • kleine Unternehmen

  • mittlere Unternehmen

  • Großunternehmen

 

Branchenfokus

  • Alle Branchen, insbesondere zentrale Zukunftsbranchen wie Energie, Umwelt- und Klimaschutz, Informations- und Kommunikationstechnologien, Produktion, Mobilität und Gesundheit

 

Die Vorhaben können in unterschiedlichen Unternehmensphasen unterstützt werden!

  • Vorgründungsphase

  • Gründungs- und erste Wachstumsphase

  • Expansionsphase

 

Wie hoch ist die Finanzierung?

  • Nicht rückzahlbarer Zuschuss

  • Bei Anwendung von de-minimis: bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und bis zu EUR 200.000,– (alle Unternehmensgrößen und -phasen)

  • Bei Anwendung der AGVO, Artikel 22, Beihilfen für junge innovative Unternehmen: bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und bis zu EUR 200.000,–

  • Bei Anwendung der AGVO, Artikel 25, für Vorhaben der experimentellen Entwicklung:

    • Bis zu 25 % und bis zu EUR 200.000,– für Großunternehmen.

    • Bis zu 35 % und bis zu EUR 200.000,- für mittlere Unternehmen.

    • Bis zu 45 % und bis zu EUR 200.000,- für kleine Unternehmen.

 

Welche Kosten werden gefördert?

Alle folgenden direkt projektbezogenen und tatsächlich entstandenen Kosten:

  • Personalkosten, z. B. Gehälter, Löhne

  • Ausbildungskosten

  • Sachkosten – also materielle und immaterielle Investitionen, wie z. B. Software-Lizenzen, Patente

  • Drittkosten, z. B. für Beratung, Software-Entwicklung

 

Projektdauer  max.  8 Monate.

 

Ablauf der Förderung

  • Abwicklung im Call-System nach dem best-of Prinzip

    • Einreichfrist 11.03. – 22.04.2020, 12 Uhr (mittags)

    • Verpflichtende Vorlagen

    • Keine Nachreichung von Unterlagen

  • Formale und inhaltliche Prüfung durch aws

    • Ausschließlich für KI-Projekte, die vertrauenswürdige Prinzipen umsetzen!

  • Förderungsempfehlung durch externe Jury

  • Förderungszusage durch aws

  • Auszahlung in drei Tranchen anhand eines Meilensteinplans

 

Die Förderung erfolgt aus Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung.