Trainingskonzept für adaptive & kollaborative Robotik

© RIC

Kontakt
Name: Gerhard Kormann-Hainzl
Unternehmen/Institut: IMC Fachhochschule Krems GmbH
E-Mail: gerhard.kormann@fh-krems.ac.at
Telefon:

Trainingskonzept für adaptive & kollaborative Robotik

Collaborative Roboting | Aus-und Weiterbildung | Industrieroboter | Qualifizierungen 4.0 | Human Centered Workplaces

Kollaborative Roboter ohne Abgrenzungen können direkt im Arbeitsumfeld mit Menschen eingesetzt werden. Die Firmen RIC (ein Joint Venture von BRP-Rotax GmbH & Co KG) und BRP-Rotax betrachten die Robotertechnologie als strategisches Element zur Wettbewerbssteigerung. Mit Hilfe von einfachen, robotergestützten Systemen sollen die Mitarbeiter unterstützt und die Qualität verbessert werden.

Ziele dabei sind ein Angebot von Trainings zur Bedienung und Programmierung kollaborativer Roboter in der ROTAX Academy auf allen Levels, den Aufbau von roboterunterstützten Arbeitsplätzen und arbeitsplatzspezifischer Einschulung sowie die Aufnahme der Trainings für kollaborative Robotik in ein modulares Ausbildungssystem mit Anrechnungsmöglichkeiten an Hochschulen und berufsbildenden Einrichtungen.

(Der Use Case ist Teil des Projektes Enterprise 4.0)

Weitere Informationen
Zurück nach oben