Inhalte

  • Kennenlernen der Systeme

  • Topologie

  • Beispiele Heizungs- & Lichtregelungen

  • Programmierung inkl. erweiterter Funktionen (Logikbausteine, Zyklen)

  • Fernzugriff und Visualisierung

  • Komplette Planung einer Anlage

Lernziele

  • Kennenlernen der gängisten Systeme und System-Topolgien der Gebäudeautomatisierung

  • Kennenlernen der Möglichkeiten der Systeme der Gebäudeautomatisierung um dem Endverbraucher eine optimierte Lösung anbieten zu können

Perspektiven

  • Mit Smart-home-Know-how wettbewerbsfähig bleiben.

Typ der Qualifizierung

Berufsbegleitend

Mindestvoraussetzungen

Keine

Sprache der Lehrveranstaltung

Deutsch

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Ort der Lehrveranstaltung

WIFI St. Pölten

Organisator

WIFI Niederösterreich