Inhalte

  • Mikro- und Molekularbiologie

  • Genetik

  • Zellkultur

  • Wirkstofftestung

  • Protein- und Immunanalytik sowie deren Auswertung

Lernziele

Wahlmodule im 2. Semester: Zellfabrik | Lebensmittelbiotechnologie

Wahlmodule im 3. Semester: Umweltbiologie | Bioaktive Wirkstoffe

Perspektiven

  • Research Team Leader, InnovationsmanagerIn, Head of Laboratory

  • Produktionsleitung, Production Planner

  • Marketing & Product Management, Business Development, Project Leader Global Supply Chain

  • Manager Quality Assurance & Responsible Person

  • Regulatory Affairs Manager, Registration Manager

Typ der Qualifizierung

Vollzeit

Mindestvoraussetzungen

Abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. Dazu zählen Studien der Fächergruppen Natur-, Ingenieur-, und Gesundheitswissenschaften. Mindestanforderung: Chemie und Analytik (15 ECTS) sowie Mikro- und Molekularbiologie (10 ECTS); oder eine diesem Ausmaß entsprechende berufliche Erfahrung in diesen Fächern. Sprachliche Voraussetzungen: Deutsch C1, Englisch B2 Eine einwöchige kostenlose Summer School zur optimalen Vorbereitung, bei der am Biotech Campus Tulln in der Chromatografie, Spektroskopie und Fermentation gearbeitet wird.

Sprache der Lehrveranstaltung

Deutsch

Abschluss

Master

Ort der Lehrveranstaltung

Tulln

Organisator

Fachhochschule Wiener Neustadt